Shop

Leckere vegane karibische Puddings

Gelber Yam Pudding

Zutaten

225 g gelbe Yamswurzel (roh gerieben)

6 Unzen oder 175 g brauner Zucker

2 EL gebrannter Zucker oder Melasse

7 oz oder 200 g Früchte (eingeweicht)

4 Unzen oder 110 g vegane Butter oder Margarine

T TL Vanilleextrakt (kann auch Vanilleessenz verwenden)

Vorbereitung

  • Geriebene Yamswurzel mit einer Gabel leicht schlagen.
  • Alle Zutaten mischen und zügig mischen.
  • In einem Puddingdampfer dünsten.

Süsskartoffelkuchen

Zutaten

2 Pfund oder 900 g Süßkartoffel

1 EL vegane Margarine

5 EL brauner Zucker

1 gestrichenes TL Salz

1 TL Zimt

2 oz oder 50 g Apfelmus

Vorbereitung

  • Kochen Sie die Kartoffeln nach dem Schälen. Verwenden Sie die Rückseite eines Holzlöffels, um ihn im heißen Zustand gründlich zu zerdrücken.
  • Apfelmus schlagen und zu den Kartoffeln geben
  • Gut umrühren und unter Rühren weitere Zutaten hinzufügen.
  • Gießen Sie eine flache, gut gefettete Backform hinein und backen Sie sie in einem gemäßigten Ofen (350 ° F, 180 ° C oder Gas Stufe 4) braun.
  • Noch warm in Quadrate schneiden.

Wegerichpudding

Zutaten

4 grüne Kochbananen (gekocht und gerieben)

4 EL Mehl

3 EL Kokosnuss (gerieben)

6 oz oder 175 Gapplesauce

8 oz oder 225 g brauner Zucker

P Pint oder 375 ml Kokosmilch

4 oz oder 110 g Margarine

Muskatnuss und Vanille

4 Unzen oder 110 g Rosinen

Vorbereitung

  • Kokosmilch zu geriebenem Kochbananen geben und schaumig und leicht schlagen.
  • Alle anderen Zutaten dazugeben und erneut schaumig schlagen.
  • In eine eingefettete Backform gießen.
  • In einem mittelschweren Ofen (350 ° F, 180 ° C oder Gas Stufe 4) ca. 45 Minuten backen.

Karottenpudding

Zutaten

1 Pfund oder 450 g Rosinen

6oz oder 175 g oder Apfelmus

P Pint oder 250 ml ungesüßte Sojamilch

1 TL Backpulver

T TL Muskatnuss (gerieben)

2 Pfund oder 900 g Karotten (gerieben)

8 Unzen oder 225 g Mehl

2 EL Maisstärke oder Maismehl

225 g brauner Zucker

1 Pfund oder 450 g Verträge

4 oz oder 110 g vegane Margarine

T TL Gewürzmischung

Vorbereitung

  • Sahne Margarine und Zucker. Fügen Sie Aroma und Gewürze hinzu.
  • Maisstärke oder Maismehl mit 6 EL Wasser schlagen und zu Margarine und Zucker geben.
  • Gehackte Möhren dazugeben und gut mischen.
  • In einer separaten Schüssel Mehl mit Sojamilch mischen und zu der Mischung geben.
  • Gießen Sie es in eine gefettete Form und backen Sie es 30 Minuten lang in einem moderaten Ofen (180 ° C oder Gas Stufe 4).
  • Die Flamme löschen und den Pudding im Ofen abkühlen lassen.

Dasheen Pudding

Zutaten

1 lbs oder 700 g dasheen

1 Pfund oder 450 g Kokoscreme

4 Unzen oder 110 g Rosinen

2 Unzen oder 50 g vegane Margarine

T TL Muskatnuss (gerieben)

225 g Zucker

2 oz oder 50 g Apfelmus

T TL Salz

110 g Mehl

2 TL Vanilleextrakt (kann auch Vanilleessenz verwenden)

Vorbereitung

  • Dasheen schälen, waschen und anschließend die Traube ziehen. Gut schaumig schlagen.
  • Fügen Sie Kokosnusscreme hinzu und schlagen Sie mehr.
  • Apfelmus mit den restlichen Zutaten verquirlen.
  • Gießen Sie es in eine leicht gefettete Form und backen Sie es 30 Minuten in einem moderaten Ofen (180 ° C oder Gasherd 4).

Related posts

Schnelle vegane Desserts für die vielbeschäftigten Eltern

Yorgo

Vegetarier sein – Was bedeutet das wirklich?

Yorgo

Veganer Schokoladen Brownie

Yorgo

Leave a Comment