Shop

Sein oder Nichtsein: Eine Debatte über Veganismus

Mit jedem Jahr entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, vegan zu leben. Dies ist eine Entscheidung, die nach langen Überlegungen und Überlegungen zum Tragen kommt.

Veganismus könnte auf vielfältige Weise dazu beitragen, eine Veränderung in unserem Leben herbeizuführen. Dies hat gesundheitliche Vorteile, schont die Umwelt und ist auch eine effizientere Möglichkeit, das Beste aus unseren natürlichen Ressourcen herauszuholen.

DIE RICHTIGE ART EINER VEGANEN ERNÄHRUNG

Eine vegane Ernährung ist oft eine der gesündesten Arten zu leben. Die pflanzliche Ernährung, für die man sich entscheidet, muss viel frisches Obst und Gemüse enthalten. Vollkornprodukte, Bohnen, Samen und Nüsse müssen ebenfalls Bestandteil Ihrer Ernährung sein.

Heftklammern bilden einen Hauptteil der veganen Ernährung. Diese enthalten also tendenziell mehr Mineralien, Vitamine, Fotochemikalien und Ballaststoffe. Mit einem hohen Gehalt an Folsäure, Magnesium und Eisen ist die vegane Ernährung arm an gesättigten Fetten und Cholesterin.

EINE PROTEINREICHE VEGANISCHE DIÄT

Eine Herausforderung, der sich Vegetarier manchmal stellen müssen, ist es, die richtige Menge an Proteinen aus der Nahrung zu holen. Aber wenn man plant, eine Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln zu sich zu nehmen, kann man sicherstellen, dass man eine proteinreiche vegane Ernährung hat.

Eine Vielzahl von pflanzlichen Nahrungsmitteln in der Ernährung würde sicherstellen, dass der Körper eine Vielzahl von Aminosäuren erhält. Dies würde es dem Körper ermöglichen, jeden Tag die richtige Art von qualitativ hochwertigen Proteinen aufzubauen.

EINSCHLIESSLICH REICHHALTIGER PFLANZENPROTEINQUELLEN IN EINER ERNÄHRUNG

Man muss sich für eine proteinreiche vegane Ernährung entscheiden. Dies muss beinhalten

– Hülsenfrüchte, wie Bohnen, Linsen und Erbsen

Einige Beispiele sind schwarze Bohnen, weiße Bohnen, schwarzäugige Erbsen, grüne Linsen von Kichererbsen und schwarze Linsen.

– Sojaprodukte und Sojabohnen

– Nüsse und Samen

Einige Beispiele sind Mandeln, Walnüsse, Erdnüsse, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne.

– Milchprodukte

Milchprodukte stammen von Tieren und sind daher nicht vegan. Aber diese bilden einen Teil der vegetarischen Ernährung.

Milchprodukte wie Milch, Käse, Joghurt und Butter sind proteinreiche Lebensmittel.

EINIGE DER WICHTIGSTEN GRÜNDE, WARUM MAN VEGAN GEHEN MUSS

Veganer zu werden könnte eine der besten Möglichkeiten sein, Krankheiten vorzubeugen und zu heilen, wie zum Beispiel:

– Typ 2 Diabetes

– Herz-Kreislaufstörungen

– Bluthochdruck

– Schlaganfall

– Übergewicht

Eine vegane Ernährung kann also für Menschen jeden Alters von großem Nutzen sein. Dazu gehören Kinder, schwangere und stillende Frauen sowie ältere Menschen. Dies stellt wirklich sicher, dass es keine Mängel in der Ernährung gibt.

Related posts

Veganer Schokoladen Brownie

Yorgo

Gesunde Ernährung Pläne-Tipps, mit denen Sie jetzt Ihre Gesundheitsziele erreichen können

Yorgo

3 vegan-freundliche Grillrezepte, die jeder genießen wird

Yorgo

Leave a Comment