Shop

Vegetarier sein – Was bedeutet das wirklich?

Viele Menschen auf der ganzen Welt essen gerne Fleisch, aber es gibt Menschen, die nur Gemüse essen wollen. Es gibt viele Gründe, warum eine Person Vegetarier werden möchte, aber der offensichtlichste Faktor ist vielleicht die Wirtschaftlichkeit. Gemüse ist weitaus günstiger als Fleisch und außerdem gesünder, weshalb es nur zu besonderen Anlässen verwendet wird. Übrigens, auch wenn in einigen Versammlungen reichlich Fleisch vorhanden ist, gibt es einige Personen, die es mäßig essen möchten. Vegetarismus ist ein Begriff für Menschen, die ausschließlich Gemüse essen möchten, weil sie Wert auf ihre Gesundheit legen und nicht an fleischbedingten Beschwerden erkranken möchten.

Für andere Menschen überwiegt ihr religiöser Glaube daran, Fleisch zu essen, weil sie denken, dass das Essen von Tieren nicht richtig ist. Trotzdem haben andere Menschen Bedenken hinsichtlich der Umwelt geäußert und beschlossen, Vegetarier zu sein. Hartgesottene Vegetarier konsumieren überhaupt kein Fleisch und dazu gehören auch Fisch und Hühnchen. Auf der anderen Seite isst ein Lacto-Ovo-Vegetarier Eier, Milchprodukte, aber kein Fleisch. Diejenigen, die einer strengen Form des Vegetarismus folgen, die als Veganismus bezeichnet wird, essen nicht alle Fleischprodukte, Eier, Milchprodukte zusammen mit Gelatine und Honig, die aus tierischen Produkten hergestellt werden.

Vor vielen Jahren betrachteten viele Amerikaner Personen, die kein Fleisch aßen, oft als seltsam, aber die Zeiten ändern sich. Vegetarismus erobert die Welt im Sturm, obwohl Vegetarier in den Vereinigten Staaten immer noch eine Minderheit sind. ADA, auch bekannt als die American Dietetic Association, hat vegetarische Diäten zugelassen, da diese für diejenigen von großem Nutzen sind, die sich ihrer Gesundheit bewusst sind. Vegetarier zu sein ist nicht mehr seltsam, weil die Leute die Idee bestickt haben, dass man durch den Verzehr von Gemüse körperlich und geistig stärker wird. Darüber hinaus servieren immer mehr Schulen und Restaurants anstelle des üblichen Marmelade- oder Erdnussbuttersandwiches Gemüse auf der Speisekarte.

Vegetarier zu werden ist leichter gesagt als getan und die Leute müssen sie zuerst erziehen und ihre Ernährung sorgfältig planen. Wenn diese Leute in der Lage sind, eine strenge vegetarische Ernährung beizubehalten, werden sie stärker; haben festere Muskeln und Knochen und eine höhere Energie, um zu booten. Vegetarier, die gerne vegetarisch essen möchten, müssen allerdings vorsichtig sein, da es an Zink, den Vitaminen B12 und D, Kalzium, Eisen und Eiweiß mangelt. Glücklicherweise können die Menschen anstelle von Eiern, Milchprodukten und Fisch andere Alternativen wie Mineralzusätze und mehrere Vitamine einnehmen.

In Bezug auf Vitamine können diejenigen, die nicht genug Vitamin D von der Sonne bekommen, auf den Kauf von Frühstückszerealien und angereicherter Sojamilch zurückgreifen. Ein Vegetarier, der Protein ohne Fleisch möchte, kann verschiedene Lebensmittel wie Nüsse, Erdnussbutter, Eier, Tofu, Sojamilch und Getreide essen, um nur einige zu nennen. Nahrungsergänzungsmittel werden benötigt, wenn Menschen B12 zu sich nehmen möchten, das normalerweise in tierischen Produkten enthalten ist. Zink ist ein weiterer Mineralstoffbedarf, den die Menschen für ihren Körper benötigen. Das beste Nahrungsmittel für sie sind Nüsse, Sojaprodukte, getrocknete Bohnen und angereichertes Getreide. Schließlich muss sich ein Vegetarier mit einem Ernährungsberater beraten und besprechen, welche Lebensmittel er oder sie einnehmen darf.

Related posts

Meine vegane Reise: 11 Monate Selbstverbesserung und das Gesetz der Anziehung

Yorgo

Fährt Vegan?

Yorgo

Ein veganes Erntedankfest: Pecan Pie

Yorgo

Leave a Comment