Shop

Was ist der Unterschied zwischen einem Veganer und einem Vegetarier?

Ein echter Veganer ist eine Person, die keinerlei tierische Produkte isst oder verwendet. Dies beinhaltet nicht nur Honig, Eier, Milchprodukte und Fleisch, sondern auch die Wahl, keine tierischen Produkte wie Leder und Lederwaren zu verwenden. Gefieder.

Sie werden feststellen, dass es viele verschiedene Grade der vegetarischen Ernährung gibt, aber ein echter Vegetarier isst keine tierischen Produkte. Oft tragen oder verwenden sie Produkte, die aus Tieren hergestellt werden. Einige Vegetarier essen Fisch oder Eier. Andere essen Milchprodukte. Es gibt so viele Gründe wie Vegetarier, warum Menschen auf Milchprodukte, Fleisch und Fisch verzichten.

Es gibt jetzt eine Terminologie, die verschiedene Grade der vegetarischen Ernährung definiert. Zum Beispiel isst ein Pescatarianer immer noch Meeresfrüchte, ein Lacto isst Milchprodukte, ein Ovo isst Eier, und ein Lacto-Ovo-Vegetarier nimmt sowohl Milchprodukte als auch Eier in seine Ernährung auf. Der neueste Begriff, der im Umlauf ist, ist ein Flexitarist, der nur an bestimmten Tagen Vegetarier oder Veganer sein möchte. Wenn Sie sich dazu entschließen, alle tierischen Lebensmittel und Nebenprodukte vollständig zu eliminieren, werden Sie als vegan bezeichnet.

Werfen wir einen Blick auf einige Gründe, warum Menschen diesen Lebensstil wählen.

Bei der Wahl einer veganen oder vegetarischen Ernährung spielen häufig gesundheitliche Bedenken eine wichtige Rolle:

Oft wählen Menschen eine vegetarische Ernährung, weil sie sich Sorgen um ihre Gesundheit machen. Eine vegane oder vegetarische Ernährung kann manchmal bei der Behandlung bestimmter Krankheiten und Zustände hilfreich sein. Diese Wahl der Ernährung kann auch ein wesentlicher Faktor für die Prävention sein.

Ein gutes Beispiel dafür, wie eine vegetarische oder vegane Ernährung von Vorteil sein kann, ist Folgendes: Wenn Sie Veganer werden, fügen Sie Ihrer Ernährung kein Cholesterin mehr hinzu, da Gemüse und Obst kein Cholesterin enthalten. Wenn eine Person einen hohen Cholesterinspiegel hat und Bewegung mit einer veganen Ernährung kombiniert, kann dies zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen.

Gesättigtes Fett wird durch den Verzehr von Fleisch in die Ernährung aufgenommen. Fleischkonsum kann Ihre Nieren belasten. Halbvegetarier, die sowohl Eier als auch Milchprodukte konsumieren, verbessern mit größerer Wahrscheinlichkeit ihren Cholesterinspiegel und ihre allgemeine Gesundheit, als wenn sie weiterhin Fleisch essen. Im Allgemeinen reduzieren Menschen, die sich an vegane und vegetarische Ernährungsweisen halten, ihr Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, der durch zu viel Fett und Cholesterin verursacht wird.

Es ist auch bekannt, dass vegane und vegetarische Ernährung bei der Behandlung anderer Erkrankungen von Vorteil ist. Es kann auch die Langlebigkeit erhöhen und dabei helfen, Fettleibigkeit zu kontrollieren.

Veganer und Vegetarier haben möglicherweise ein geringeres Risiko für bestimmte Krebsarten und Typ-2-Diabetes. Die vegane und vegetarische Ernährung kann auch das Risiko von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten wie Salmonellen und Listerien verringern.

Die vegane und vegetarische Ernährung enthält im Allgemeinen einen hohen Fasergehalt, der dem Körper hilft, Abfall zu beseitigen und Verstopfung vorzubeugen. Es reduziert auch das Risiko, an Dickdarmspastik und Hämorrhoiden zu leiden.

Vegane und vegetarische Ernährung stärkt auch die Knochen, stärkt die Immunität und stärkt Kraft und Ausdauer.

Veganer und Vegetarier leiden seltener an Diabetes. Sie haben auch ein verringertes Risiko für Gallenblasenprobleme und Gallensteine. Manche Menschen werden Veganer oder Vegetarier, um einen ausgewachsenen Diabetes-Fall abzuwehren. Es wurde festgestellt, dass Menschen, die Veganer oder Vegetarier sind, weniger gesundheitliche Probleme haben als Menschen, die Fleisch essen.

Milchunverträglichkeit und Allergie:

So überraschend es auch scheinen mag, es gibt keine Beweise dafür, dass Menschen Milch von Kühen benötigen. Es gibt viele leckere Alternativen für Milchprodukte auf dem Markt. Soja-, Hanf-, Mandel- und Reismilch sind ideal für Menschen mit Milchunverträglichkeiten oder Allergien. Tofu wird aus Sojabohnen hergestellt. Sojaprodukte sind in vielen köstlichen Varianten erhältlich, darunter Produkte wie Sojajoghurt, vegane Butter und Sojakäse.

Tierrechte:

Ein weiterer Grund, warum viele Menschen Veganer oder Vegetarier werden, liegt darin, dass sie gegen die Praktiken der fleischproduzierenden Industrie sowie gegen die gängige Praxis des Gebrauchs von Hormonen, Antibiotika und anderen Medikamenten verstoßen. Tierquälerei ist oft auch ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, Veganer oder Vegetarier zu werden. Bestimmte Religionen spielen ebenfalls eine Rolle, da sie Richtlinien für den Verzehr von Fleisch enthalten. Buddhisten sind Vegetarier. Hindus essen normalerweise kein Fleisch und kein Rindfleisch. 80% der indischen Bevölkerung sind Vegetarier.

Umweltfaktoren:

Umweltbewusstsein ist ein weiterer Grund, warum Menschen Veganer und Vegetarier werden. Das Aufziehen von Tieren erfordert viel mehr Wasser als das Aufziehen von Getreide und Gemüse. Die Sorge um die Entwaldung und das Aussterben von Arten sind weitere Gründe, warum Menschen sich dafür entscheiden, vegan oder vegetarisch zu werden.

Die Aufzucht von Tieren verbraucht mehr natürliche Ressourcen als die Aufzucht von Getreide und Bohnen. Die Aufzucht von Rindern zerstört den Mutterboden, der nicht mehr so ​​dick ist wie früher. Ein weiteres Problem ist das Abfließen von Pestiziden, Düngemitteln und Herbiziden, die zum Anbau von Nahrungsmitteln für Rinder verwendet werden, die ins Grundwasser auslaugen und eine Kontamination verursachen.

Welthunger:

Die Entscheidung, Veganer oder Vegetarier zu werden, geht manchmal mit dem Bewusstsein einher, dass die Aufzucht von Fleisch mehr kostet als die Aufzucht von Getreide. Getreide, das zur Fütterung von Schlachttieren verwendet wird, könnte dazu beitragen, den Hunger auf der ganzen Welt zu lindern.

Es gibt wirklich keine festen Regeln für die Wahl eines veganen oder vegetarischen Lebensstils. Der Weg, den Sie wählen, wird letztendlich Ihr eigener sein.

Related posts

Vom Fleisch zum Vegetarier: Es ist eine Entscheidung nach Lebensstil

Yorgo

Eine vegane Ernährung: Die narrensichere Methode, Gewicht zu verlieren?

Yorgo

Beste vegane Rezepte

Yorgo

Leave a Comment